Highlights der Astronomie
öffentlicher Vortrag
Auf der Erde dauert keine totale Sonnenfinsternis länger als 7 Minuten und 32 Sekunden. Mit einem Trick schafften es Sonnenforscher im Juni 1973 erfolgreich, diese Zeitdauer auf 74 Minuten auszudehnen. Andere Astronomen brachen knapp vier Jahre später auf, um die Atmosphäre des Uranus zu studieren. Eher zufällig stießen sie bei dieser Unternehmung auf dessen finsteres Ringsystem. Diese und weitere, zum Teil kaum bekannte, Highlights der Astronomie bilden im Jahr 2020 den Schwerpunkt unserer neuen vierteiligen Vortragsreihe. Mit dem Blick auf das Besondere haben wir uns durch die Geschichte der Astronomie gewühlt und werden unseren erfahrenen Besuchern aufzeigen, mit welchen doch recht erstaunlichen Methoden astronomisches Wissen erlangt wird. Auf unserer Homepage geben wir vor jeder Veranstaltung rechtzeitig das jeweilige Thema bekannt. Es wird auf jeden Fall spannend. Die einzelnen Vorträge unterscheiden sich von unseren regelmäßigen Führungen. Der Fokus liegt beim Vortrag und nicht so sehr bei der Beobachtung durch unsere Teleskope. Referenten: Klaus-Dieter Nijakowski, Dr. Mirko Gutterer, Emmerich Szabo, Andreas Schulze
Datum: Freitag, 30.10.2020
Uhrzeit: 20:00 - 22:00 Uhr

Ort: Sternwarte

Tickets für diese Veranstaltung sind ausschließlich zu Beginn der Veranstaltung vor Ort erhältlich.

Eintritt: Erwachsene 5 Euro, Ermäßigt 3 Euro.

Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und findet wetterunabhängig statt.
Online-Kalender-Service – Ein Produkt von medialines Online-Systeme
DATENSCHUTZ ⋅ IMPRESSUM ⋅ © 2020