Merkurtransit
Sonderveranstaltung
Nur alle paar Jahre kann man einen Merkurdurchgang beobachten. Dabei zieht der kleine Planet vor der Sonnenscheibe vorüber, und der sonst nur schwer beobachtbare Planet kann als kleine schwarze Scheibe vor der Sonne beobachtet werden. Wie immer gilt dabei: Niemals ohne geeignete Filter in die Sonne sehen - es besteht sofortige Erblindungsgefahr! Durchgänge von Merkur und Venus wurden früher benutzt, um die Entfernung zur Sonne zu bestimmen. Dazu wurden weltweit die Kontaktzeiten und der Verlauf gemessen und die Unterschiede bestimmt.

Bei klarem Himmel können Sie das Ereignis sicher durch die Teleskope der Sternwarte verfolgen und erfahren die Hintergründe dieses seltenen Ereignisses. Der Merkurdurchgang findet am 11. November zwischen 13.35 Uhr und 19.04 Uhr MEZ statt, wobei die Sonne in Heilbronn bereits gegen 17 Uhr untergeht. Die Sonderveranstaltung beginnt um 13.30 Uhr. Der nächste Merkurdurchgang wird erst wieder am 13. November 2032 zu beobachten sein. Venusdurchgänge sind noch seltener: 2012 war die letzte Chance, der nächste findet erst 2117 statt.
Datum: Montag, 11.11.2019
Uhrzeit: 13:30 - 16:00 Uhr

Ort: Sternwarte

Eintritt: kostenlos, Spende erwünscht

Die Veranstaltung findet nur bei klarem Himmel statt.
Online-Kalender-Service – Ein Produkt von medialines Online-Systeme
INTERN ⋅ DATENSCHUTZ ⋅ IMPRESSUM ⋅ © 2019